Frequently Asked Questions.

 

Gutscheine/Rabattaktionen in der Tierbestattung

In letzter Zeit werden wir immer wieder auf Gutscheine oder Rabatte im Rahmen einer Tierbestattung angesprochen. Früher sagte man: Wo ist hier der Hacken? Jedes Angebot hat ein Sternchen mit einer Fußnote, wo die ganzen Ausnahmen aufgelistet sind. Wenn man dies gelesen hat sehen diese verlockenden Angebote auf einmal ganz anders aus. Inzwischen bekommen solche Aktionen ganz tolle Namen, da sind einige Tierbestatter sehr erfindungsreich, doch auch wenn sich die Verpackung ändert der Inhalt bleibt der gleiche.

Es hat niemand etwas zu verschenken und den Rabatt, den man zunächst geschenkt bekommt, wird auf anderer Seite wieder zu mindestens 100 % aufgeschlagen.

Beispiel:

Hund 53 kg: Einzeleinäscherung ca.           300 – 350 Euro

Da sie 70 km entfernt wohnen möchten sie eine Einäscherung mit Beisein ca.                      40 – 60 Euro

Einäscherungsurkunde ca.                            5 – 10 Euro

Insgesamt ca.                                         345 – 410 Euro

Minus 30 Euro Rabatt Gesamtbetrag ca. 315 – 390 Euro

Bei antares:

Hund 53 kg: Einzeleinäscherung                 240,- Euro

Einäscherung mit Beisein im Krematorium    40,- Euro Einäscherungsurkunde kostenlos                   0,- Euro

 

Insgesamt                                                280,- Euro

 


 

Sie sehen also: Trotz Rabatt ist die Kremierung zwischen 35 und 110 Euro teurer!!!!

 

Wäre das Thema nicht so Ernst, so könnte man solche Aktionen mit einer "Abwrackprämie" für Tiere vergleichen und das geht gar nicht! Informieren sie sich frühzeitig über Preise und den Verlauf einer Tierbestattung. Wichtig sind vor allem die Transparenz des Tierbestatters und Ihr "Bauchgefühl". Im Verlauf eines Tierlebens hat man einiges an Geld ausgegeben - und zwar gerne - so dass der letzte Weg sicher nicht in einer Rabattschlacht enden sollte.

 

Denn diesen letzten Weg können Sie nur einmal gehen.

 

antares steht für VERTRAUEN, TRANSPARENZ und PERSÖNLICHKEIT. Wir senden Ihnen gerne kostenloses Informationsmaterial (selbstverständlich mit Preisen) zu.

Sterbevorsorge


Auch hier möchte ich sagen lesen sie sich die Vertragsbedingungen durch. Hier gibt es Abschlussgebühren die zusätzlich gezahlt werden müssen. Teilweise müssen auch Verwaltungsgebühren entrichtet werden. Sollte der Vertrag dann nicht erfüllt werden weil sie sich dann doch für einen anderen Tierbestatter entscheiden dann sind noch Ausfallzahlungen zuleisten. Die können dann bis zu 35 % der Bestattungssumme betragen und sind bei einem Betrag von 250,- € immerhin 87,50 €. Wenn sie also eine Sterbevorsorge für ihr Tier abschließen wollen und monatlich einen kleinen Betrag einzahlen können dann sprechen sie mit ihrer Bank die ihnen sicherlich etwas empfehlen kann und wo es dann noch zusätzlich etwas Zinsen gibt und sie mit Sicherheit keine Strafzahlungen leisten müssen. Außerdem sind sie flexibel bei der Entscheidung welchen Tierbestatter sie ihren Liebling anvertrauen.

Bekomme ich auch die Asche meines Tieres


Hier können sie sich zu 100 % sicher sein das es die Asche ihres Lieblings ist. Durch verschiedene Sicherheitsvorkehrungen (Individuelle Aufbewahrung, Kennzeichnung, Schamotstein) ist es ausgeschlossen das ihr Tier verwechselt wird. Außerdem bekommen sie jederzeit Einblick in den Verlauf der Bestattung und die Telefonnummern und Adressen der Tierkrematorien und Tierfriedhöfe mit denen wir zusammen arbeiten um sich auch dort Rückversichern zu können.

Sammeleinäscherung


Auch hier ist es wie bei der Einzeleinäscherung nachvollziehbar welchen Weg ihr Liebling geht und das am Schluss die Asche nicht auf einer Deponie landet.

Wie viel Asche bleibt übrig


Hier kommt es auf den Körperbau des Tieres und den Fell an. Außerdem ist die Beschaffen-heit der Asche ausschlaggebend. Bei manchen Tierkrematorien wird die Asche fein gemahlen so verringert sich das Volumen um 50 %. Sprechen sie mit ihrem Tierbestatter er wird sie beraten.

Was darf ich mit der Asche machen


Tierasche ist zu 100 % rein und was sie damit machen ist letztendlich ihnen überlassen.

Anregungen und Verbesserungen


Wenn ihnen etwas Negatives auf unserer Hompage auffällt oder sie Verbesserungsvorschläge und Anregungen haben teilen sie uns das bitte mit. Wir sind immer offen denn die Tierhalter sehen das wieder aus einer anderen Perspektive wie der Tierbestatter. Diese schicken sie bitte an js@tierbestattung-antares.de . Für ihr Bemühen vielen Dank im Voraus.