Willkommen

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Javascript required to use this form, it appears that your javascript is disabled

Name:

E-mail:
  
Nachrichten:
Fettgedruckter Text   Kursiver Text  



 
Wegen wiederholten Angriffen von illegalen Werbe-Seiten wird Ihr Post erst freigegeben, nachdem wir diesen gelesen haben. Sämtliche Nachrichten werden freigeschaltet, sie können es jedoch erst zeitverzögert sehen.

Posts


<<first - <previous - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - next> - last>>
Posted by nicoletta on April 10, 2008 - 03:15 pm

Ich möchte mich ganz herzlich bei Antares für die Unterstützung bedanken! Es ist nicht in Worte zu fassen, was man empfindet, wenn man seinen treuen Begleiter und alles geliebten Hund gehen lassen MUSS* Unsere wunderschöne und einzigartige Raja, ist am 12.April gestorben und ich werde wohl noch brauchen, bis ich das begriffen hab...
durch die liebevolle Begleitung von Antares, haben wir ihre Urne jetzt im Garten begraben und sind froh, dass sie in Ihrem alten zuhause, ihre letzte Ruhe finden kann...
Posted by Carmen Haas on März 23, 2008 - 03:14 pm

Am 9.3. ist unerwartet mein kleiner Frechdachs Peterle gestorben.
Da ich selber keinen Garten habe, stand für mich von vornherein
fest, meinen kleinen Liebling einäschern zu lassen.
Herr Schuster kam noch am Abend zu mir um Peterle abzuholen.
Er hat sich sehr lange Zeit genommen, alles lief ohne Hektik ab, obwohl es schon später Abend war.
Frau Schuster hat die Urne dann nach der Einäscherung bei mir
vorbeigebracht, weil es auf dem Weg zurück in das Bestattungs-
institut lag.
Ich kann antares zu weiter empfehlen
Posted by R. Rothe on January 27, 2008 - 03:13 pm

Vielen Dank für die sehr verständnisvolle, einfühlsame und umsichtige Begleitung und Unterstützung beim Abschied von unserem Bienchen.
Posted by Meyer Helga on November 26, 2007 - 03:12 pm

Sehr geehrte Fam. Schuster,
letzte Woche erhielten wir die Asche und die Einäscherungsurkunde unseres über allen geliebten 18 jährigen Katers Ari.
Ich möchte mich nochmals auf diesem Weg für die Hilfe bei Ihnen bedanken.
Ich werde Sie weiter empfehlen.
Helga Meyer Nürnberg
Posted by Ilona Jarosch on September 19, 2007 - 03:03 pm

Liebes Antares - Team,
ich möchte mich bei Euch für die würdevolle Einäscherung und Anteilnahme an meinem geliebten Kater Tyson bedanken. Der Service war TOP, ich würde es genauso wieder machen.
Vielen Dank.
Ilona Jarosch
Posted by Schußmann Manuela on Juli 06, 2007 - 03:01 pm

Liebe Familie Schuster!
Es sind jetzt ein paar Wochen her wo unsere liebe Airedale Terrier Hündin Venus eingeschläfert werden musste, weil sie Milz und Lebertumore hatte. Wir wollen uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken für die einfühlsame Betreuung.
Durch Ihre Hilfe wurde unsere Venus von der Tierklinik Nbg. abgeholt und würdevoll in Arberg bei Gunzenhausen bestattet.
4 Monate davor mussten wir die schmerzliche Erfahrung mit unserem Mischlingshund Blacky schon miterleben, der Nierenversagen hatte. Da wir uns vorher nicht rechtzeitig erkundigt hatten wurde er von der Tierkörperbeseitigungsanstalt entsorgt.
Mein Mann und ich können uns dieses bis jetzt nicht verzeihen.
Deshalb finden wir es sehr gut dass es so eine Einrichtung wie Antares gibt.
Vielen Dank!
Posted by Arnold on April 03, 2015 - 02:58 pm

Ein Vorwort: antares - ein Maß an Zuverlässigkeit, Kompetenz, Pünktlichkeit und Verständnis.

Nach einem langen Leidensweg ist unser kleiner "Schlingel",
ein kleiner Toypudel, am 2.07.07 eingeschlafen.
Er war 14 Jahre lang unser Begleiter.
Nach einer Erbkrankheit wurde er blind und sein Gehör ließ dann auch nach. Er hat uns unsäglich Leid getan und wir mussten ihn schweren Herzens erlösen.
Nach einer vorbildlichen Behandlung, durch unseren Tierarzt,
Dr. Antkowiak mit Frau, in Ingolstadt, mussten wir diesen Weg gehen.
Wir sind froh, durch den Tierarzt auf die Fa. antares aufmerksam gemacht worden zu sein.
Wir schätzen es sehr, den Kontakt mit Fr. Schuster hergestellt zu haben, mit jemanden, der so viel "Tierverständnis" hat und das unser "Dino" jetzt wieder dort ist, wo er hingehört.
-- In seinem zu Hause --

Tierfreunden in einer solchen Situation werden wir Sie weiter empfehlen.

Danke an das ganze Team.

Mit traurigen Grüßen
Fam. Arnold
Posted by I. Pallaske on Mai 15, 2007 - 02:57 pm

Als mein Chinchilla Piwi, der mich die letzten 12 Jahre und somit auch in den bisher härtesten Zeiten meines Lebens begleitet hat, am 19. April starb, war der Verlust – obwohl durch Krankheit angekündigt – kaum zu begreifen. Der frühere Gedanke das geliebte Tier im Garten von Bekannten zu begraben kam plötzlich nicht mehr in Frage - das erschien mir plötzlich als zu weit weg von mir.
Da man beim Tod eines Tieres ja nun fast schon gezwungen ist möglichst schnell eine Lösung zu finden, bin ich der Familie Schuster sehr dankbar für die einfühlsame und geduldige Beratung an einem Tag, an dem man eigentlich gar nicht weiß wo einem der Kopf steht. Auch die „Übergabe“ hat mich dann sehr positiv überrascht. Kein einfaches Wegtragen einer toten Hülle, sondern ein kleines mit Rosenblättern und Kerzenlichtern geschmücktes Tischchen auf dem ich meinen kleinen Freund auf eine weiche Decke betten konnte um noch ein letztes Mal von ihm Abschied nehmen zu können. Ein würdiger, ja sogar feierlicher Abschied war somit möglich und das war mehr als ich je erwartet hätte und ein unendlich wertvoller Aspekt an diesem harten Tag.
Ich bin auch sehr dankbar, dass die Firma Antares im Gegensatz zu anderen Tierbestattern in meiner Gegend sehr viel günstigere Preise anbietet und es mir, die es momentan finanziell sehr schwer hat, somit trotzdem ermöglicht hat meinem Piwi das Andenken zu schaffen, dass er verdient hat.
Schon nach kaum mehr als 3 Wochen brachte mir die Familie Schuster die Urne persönlich zurück und auch für diesen Besuch nahmen sie sich lange Zeit und beantworteten geduldig alle Fragen, die man sich in der Zwischenzeit noch so gestellt hatte.
Nun steht Piwis Asche in „seinem“ Eck, nur weiter höher auf dem Regal bei den Statuen einiger indischer Gottheiten (erschien mir irgendwie passend, dass er jetzt bei den Göttern ist) und freut sich wahrscheinlich den Raum nun endlich von allerhöchster Stelle aus überblicken zu können.
Einer Eingebung zur Folge weiß ich, dass es ihm persönlich zwar nicht ganz so wichtig gewesen wäre wie mir, was mit seinem alten Körper geschieht, aber dass er dennoch so richtig stolz darauf ist, dass er seinen „Job“ als Haustier so toll gemacht hat, dass er nun (zumindest bei der Firma Antares) sogar der erste Chinchilla ist, der eine eigene Urne mit seinem eingravierten Namen darauf bekommen hat. Ich gönne dem kleinen Kerl diese Freude von ganzem Herzen!
Ehre wem Ehre gebührt. Es freut mich, dass ich ihm diese Ehre erweisen konnte und dass er auf diese Art doch irgendwie weiterhin bei mir ist. Er war schließlich ein außergewöhnlich zahmer, treuer, weiser und sogar Katzen-ähnlich kuschelnder Chinchilla, wie man ihn kaum ein zweites Mal finden wird. Ich werde ihn vermissen und danke Piwi für die schöne Zeit die wir als „Team“ miteinander hatten!

Der Familie Schuster noch einmal meinen herzlichsten Dank für die freundliche und kompetente Betreuung!
Posted by Scholz Brigitte on April 06, 2007 - 02:56 pm

Benny unser Neufundländer war ein Traumhund.
Ein Bär von einem Hund,ein Ruhepol in unserer Mitte.So lieb und brav,ein ganzer Schatz.Wir hatten 5 sehr schöne Jahre mit ihm,leider vergingen diese viel zu schnell.
wir danken der Fam .Schuster für diesen sehr guten und freundlichen Service.
Posted by Familie Meißner on März 29, 2007 - 02:54 pm

Liebe Pünktchen!
Nach knapp 10 Jahren gemeinsamen Lebens mussten wir völlig unerwartet von dir Abschied nehmen. Es ist uns bis heute ein Rätsel, warum du schon jetzt von uns gehen musstest. Gerade jetzt, wo wir in einer so schwierigen persönlichen Situation stecken, tut es sehr weh und wir vermissen dich ganz schrecklich. Nur die Tatsache, dass wir dir alle Liebe geschenkt haben gibt uns die Hoffnung, dass du, wenn du denn irgendwo "da oben" bist, zufrieden auf diese Erde blicken kannst. Wir sind sehr froh, dass wir dich bzw. das "Bisschen" was von deinem Leben übrig blieb, wieder bei uns haben und egal wo es in unserem Leben hingehen wird, du bist immer bei uns und in unserem Herzen. Also kleine Miezi, mach’s gut, wir vergessen dich nie.
Deine, dich immer liebende Familie

Liebe Familie Schuster,
auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei ihnen bedanken. Es tat so gut, wie verständnisvoll sie uns aufgenommen haben und wie würdevoll Sie unsere Pünktchen behandelt haben. Nun haben wir unsere Pünktchen seit gestern wieder bei uns. Sie steht nun an einem sonnigen Fenster unter ihrem Lieblingsbaum und hat "alle Zeit und Ruhe der Welt". Besonders die Transparenz, Sie haben uns die ganzen Abläufe erklärt, hat uns sehr gut gefallen. Wir konnten Ihnen vertrauen, was ja in einer solchen Situation sehr wichtig war. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen dennoch, dass wir uns so bald nicht mehr sehen werden müssen.....
Liebe Grüße von Familie Meißner

<<first - <previous - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - next> - last>>